Postagenturverband Deutschland e.V.

Lehmbruckstr. 6
47447 Moers

Telefon: 0800 58 90 533
Fax: 02841 – 36 74 309
E-Mail: info@pagd.de

Bürozeiten:
Montag - Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr



Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:


Archiv

 

März 2018

Bremerhaven: Postfiliale in Lehe ist wieder zu

 

Kurz vor Ostern stehen Kunden schon wieder vor geschlossenen Post-Türen. Manch Osterpost könnte zu spät eintreffen. Die Agentur an der Hafenstraße ist seit Sonnabend dicht. Paket- und Briefsendungen können aber in der neuen Filiale an der Bürgermeister-Smidt-Straße 88 abgeholt werden.

 Grippe-Welle wirkt sich aus

So informiert immerhin ein Aushang in der Tür des Post-Shops Lehe. Erst vor 14 Tagen legte die Grippe-Welle mehrere Post-Standorte lahm. Am vergangenen Sonnabend war nur noch der Standort an der Langener Landstraße geöffnet und die Warteschlange zog sich lang. Auch am Montag mussten Kunden aus der Hafenstraße hierhin ausweichen.

 Postfiliale Mitte ist umgezogen

Die Postbank Mitte an der Schifferstraße ist gerade umgezogen in die „Bürger“ 88. Hier ist allerdings kein Automaten-Service mehr, Geld-Abholen mit EC-Karte ist nicht mehr möglich.

 Es müssen immer mindestens zwei Mitarbeiter da sein

Postbank-Sprecher Ralf Palm erklärte bereits vor Tagen, die personelle Situation sei so angespannt, dass kurzfristige Erkrankungen schnell zum Schließen einer Filiale führen können. Denn das Vier-Augen-Prinzip muss aus Sicherheitsgründen gewährleistet bleiben. Ist nur noch ein Mitarbeiter da, muss die Filiale zu machen.
Quelle: https://nord24.de/bremerhaven/postfiliale-wieder-zu

 

Postfiliale in Oberaden schließt

 

Bergkamen – Der Ortsteil Oberaden könnte schon bald ohne eine Postfiliale dastehen. Es liegt ein Schreiben der Deutschen Post vor, wonach die Filiale an der Jahnstraße in Oberaden zum 30. Juni geschlossen werden soll. Kritik äußert die SPD Fraktion. Nach Ansicht von Dieter Mittmann, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und selber Anlieger der Jahnstraße, ist derzeit keine Nachfolge in Sicht.

In ihrem Schreiben an Bürgermeister Roland Schäfer stellt die Deutsche Post AG nach wie vor eine flächendeckende, angemessene Versorgung der Bevölkerung mit Postdienststellen in Aussicht. In Oberaden befindet sich die Post-Filiale derzeit bei Reisen Brinkmann an der Jahnstraße 96. Nach Shop in Shop-Manier werden dort die Postdienstleistungen und Produkte im Auftrag der Post angeboten.

 Neue Suche

Die Post AG teilt weiter mit, dass mit Blick auf die Schließung der Poststelle in dem Reisebüro schon die Post-Vertriebsleitung mit der Suche nach einem neuen Partner beauftragt worden sei. Da allerdings sieht die SPD Fraktion erhebliche Probleme. „Es ist gar nicht so einfach, in Oberaden einen passenden Partner für so eine Postfiliale zu finden“, bezieht Dieter Mittmann Stellung. Er ist als Augenoptiker mit seinem Geschäft an der Jahnstraße ansässig. Immerhin sei so ein Angebot für die Kunden mit einem erheblichen Personalaufwand verbunden. Auch die Sicherheitsvorkehrungen seien immens.

Auf die Post einwirken

Der SPD Ortsverein Oberaden habe sich ebenfalls mit dem Thema befasst, so Mittmann. Auch von dort sei das Signal gekommen, dass die Versorgung der Bevölkerung im Hinblick auf die Postdienstleistungen im Stadtteil gewährleistet sein solle. In diesem Sinne schlug der SPD Fraktionsvorsitzende Bernd Schäfer vor, auf die Post AG einzuwirken, die Filiale erst zu schließen, wenn ein Nachfolger für Oberaden gefunden sei. J
Quelle: https://www.wa.de/lokales/bergkamen/postfiliale-oberaden-schliesst-9722153.html