Einladung zum Stammtisch Bereich Heilbronn (Erfahrungsaustausch)

 

 

 Liebe Postfilialpartner,                                                                                          

 

der pagd e.V. ist seit Jahrzehnten die Interessengemeinschaft der Betreiber von Postpartnerfilialen, Verkaufspunkten und Paketshops. Wir beraten unsere Mitglieder und helfen, indem wir gegenüber der Deutsche Post AG, Hermes, DHL, etc. als Interessengemeinschaft auftreten. Damit muss niemand direkt an den Vertragspartner herantreten, denn bei der Deutsche Post AG werden kritische Partner nicht gerne gesehen. Wenn Sie  auch zukünftig ihr Geschäft auskömmlich betreiben wollen, kommen Sie um eine Interessenvertretung nicht herum.

Das Jahr 2017 und damit auch die arbeitsreiche Zeit vor Weihnachten sind vorüber. Wir würden uns gerne mit Ihnen treffen und das Jahr 2017, aus Sicht der Post- und Finanzdienstleistungen, besprechen.

 

Welche Probleme gab es?

 

  1. Logistik (Z.Bsp. Abholung der Pakete vor Weihnachten, Bereitstellung von Transportwagen, Ausfall der Wertlogistik)
  2. Provisionszahlungen (Verhältnis Provision zum Aufwand, z.Bsp. Western-Union)
  3. „Interne Konkurrenz“ (Z.Bsp. Eröffnung von weiteren Shops in unmittelbarer Umgebung, Abwerbung von Paketkunden durch DHL, e-Filiale)
  4. Wegfall des Briefmarkenautomates und der damit verbundene Mehraufwand
  5. Zukunft Postbank (Vertrag zwischen Postbank und Deutsche Post AG läuft 2020 aus)

 

Die Aufstellung soll nur als Anregung dienen, wir sind natürlich für alle Themen offen.

 

Nur wenn wir die Probleme kennen, können wir aktiv werden. Helfen Sie sich und anderen indem Sie offen an dem Gesprächskreis „Stammtisch“ teilnehmen. Die Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt, garantiert. Sie gehen keine Verpflichtung ein!

 

Der Stammtisch findet statt:                             am 20.01.2018   ab 19:00 Uhr im    Ballei Restaurant

Deutschordensplatz 1

74172 Neckarsulm

 

 

 

gez. Stefanie Feick

Mitglied des Vorstandes

12.01.2018, 10:06 von Udo_Böer | 692 Aufrufe